Aalen,

Sandsacktransport Tief „Orinoco“

Einsatz 15-2024 Starkregen | FGr.N

Stärke 0/1/2//3 (+ 1/1/0//2 LuK)

 MLW-IV


AALEN/ELLWANGEN - Aufgrund des über Süddeutschland hinweg ziehenden Tiefs „Orinoco“ wurde die Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung (FGr.N) alarmiert, um 5000 Sandsäcke aus dem heimischen Ortsverband in den THW  Ortsverband Aalen zu transportieren. Dort wurden diese dann gefüllt und im THW Aalen eingelagert bzw. in umliegende Ortschaften im Großraum Aalen weitertransportiert.

Text: Marco Mangold
Bilder: THW Aalen und THW Ellwangen

 

 

 

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.